Platzdeko - Tipps und Ideen für die Hochzeit

Zu einer individuellen Tischdeko gehören auch das Gedeck und die Dekoration der Teller. Wer sich etwas besonderes wünscht, sollte das im Vorhinein mit mir planen! Wir können das dann einmal Probedecken und natürlich werde ich das mit der Location absprechen.

Doch wo gehören Tischdeko, Gastgeschenke & Platzkarten eigentlich hin?

Die Hochzeitskiste hat einige Tipps und Inspirationen zusammengefasst, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

1. Namenskarten

Die Sitzordnung ist ein wichtiger Teil der Hochzeitsplanung. Schließlich soll jeder Gast jemanden zum Unterhalten haben, damit ein gute Stimmung auf der Hochzeit entsteht. 

Zum Sitzplan gehören dann also auch Tischkarten. Selbstgemachte Namenskarten sorgen für eine persönliche Note und sind eine besonders nette Aufmerksamkeit für jeden Hochzeitsgast. 

Ihr könnt sie entweder lose am Teller bzw. davor auflegen oder mittels Dekoband festbinden (z.B. an Gastgeschenk, Serviette, Zweigen)

2. Servietten

Die Servietten gehören zur Standardausrüstung des Gedecks und können auf dekorative Weise in Eure Platzdeko integriert werden. Ihr könnt sie entweder auf den Teller, neben oder auch unterhalb des Geschirrs aufgelegen. Ob sie nun gefaltet oder dekorativ zusammengebunden, mit in die Bestecktasche oder in einen Serviettenring gesteckt werden - da gibt es viele Möglichkeiten

Hier weiterlesen: >>>